• Kostenloser Versand ab 60 €
  • 04402 9739140
  • Höchste Farbtreue
  • PayPal | Kreditkarte | Klarna | Apple Pay

Neutral Night Filter / Astroklar Light Pollution Filter für Astrofotografie und Nachtfotografie

Die Kase Neutral Night Astro Filter sind Nachtlicht Filter aus optischem Glas und sowohl als Schraubfilter als auch als Steckfilter bzw. Rechteckfilter erhältlich. Sie werden in der Nachtfotografie verwendet um z.B. den Sternenhimmel zu fotografieren. Unsere spezielle Glasbeschichtung verringert die Lichtverschmutzung bei den Nachtaufnahmen. Zur Lichtverschmutzung zählen gelbe Farbstiche, ein trüber Nachthimmel bei nächtlichen Landschafts- und Städteaufnahmen im Rahmen der Astrofotografie. Die Lichtverschmutzung wird hervorgerufen durch künstliche Lichtquellen, die wie eine Art Glocke oder Sphäre die Umgebung einer Großstadt umhüllen. 

Die Kase Neutral Night Astro Filter sind  Nachtlicht Filter aus optischem Glas   und sowohl als  Schraubfilter  als auch als  Steckfilter bzw.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Neutral Night Filter / Astroklar Light Pollution Filter für Astrofotografie und Nachtfotografie

Die Kase Neutral Night Astro Filter sind Nachtlicht Filter aus optischem Glas und sowohl als Schraubfilter als auch als Steckfilter bzw. Rechteckfilter erhältlich. Sie werden in der Nachtfotografie verwendet um z.B. den Sternenhimmel zu fotografieren. Unsere spezielle Glasbeschichtung verringert die Lichtverschmutzung bei den Nachtaufnahmen. Zur Lichtverschmutzung zählen gelbe Farbstiche, ein trüber Nachthimmel bei nächtlichen Landschafts- und Städteaufnahmen im Rahmen der Astrofotografie. Die Lichtverschmutzung wird hervorgerufen durch künstliche Lichtquellen, die wie eine Art Glocke oder Sphäre die Umgebung einer Großstadt umhüllen. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Kase Wolverine K100 Night Astro Kit 100x100mm
Kase Wolverine K100 Night Astro Kit 100x100mm
Das Kase Wolverine Night Kit besteht aus dem Kase K100 Wolverine Light Pollution Astro Filter (Neutral Light) und dem K100 Präzisions-Fokus-Tool. Beides ist kompatibel zu unseren 100mm Filterhaltern für Filter mit 2mm Dicke. Der Kase K100 Wolverine Light Pollution Filter (Neutral Light) ist ein Lichtverschmutzungsfilter, der verwendet wird, um dein Einfluss von künstlichem...
242,72 € *
Kase ROUND Neutral Night Astro Filter
Kase ROUND Neutral Night Astro Filter
Der Kase Light Pollution Filter (Neutral Night) ist ein Lichtverschmutzungsfilter / Astrofilter, der verwendet wird, um dein Einfluss von künstlichem Licht bei Nachtaufnahmen zu reduzieren. Wie bei allen Kase Filtern der Wolverine Serie erwartet Sie ein hochwertiger Pro-Glass-Filter, der nahezu unzerstörbar und leicht zu reinigen ist. Bei diesem Filter handelt es sich um...
ab 102,35 € *
Kase Wolverine K100 Neutral Night Filter Astro 100x100mm
Kase Wolverine K100 Neutral Night Filter Astro 100x100mm
Der Kase K100 Wolverine Light Pollution Filter (Neutral Light / Astro Filter) ist ein Lichtverschmutzungsfilter, der verwendet wird, um dein Einfluss von künstlichem Licht bei Nachtaufnahmen zu reduzieren. Wie bei allen Kase Filtern der Wolverine Serie erwartet Sie ein hochwertiger Pro-Glass-Filter, der nstoßfest ist und leicht zu reinigen ist. Der Kase Wolverine K100 Light...
184,24 € *
bathinov maske kase filter
Kase K100 Precision Focus Tool 100x100mm
Das Kase Precision Focus Tool 100x100mm dient hauptsächlich als Hilfe für das Fokussieren heller Objekte bei Nacht. Bitte entnehmen Sie die genaue Funktionsweise den Artikelbildern. Größen: 100x100mm Material: Kunststoff Bitte beachten Sie, dass wir auch ein Kit, bestehend aus Neutral Night Filter in 100x100mm sowie dem Precision Focus Tool anbieten.
67,26 € *
TIPP!
Kase Wolverine K150 Neutral Night Astro Filter 150x150mm
Kase Wolverine K150 Neutral Night Astro Filter 150x150mm
Der KaseFilters K150 Wolverine Light Pollution Filter (Neutral Light) ist ein Lichtverschmutzungsfilter, der verwendet wird, um dein Einfluss von künstlichem Licht bei Nachtaufnahmen zu reduzieren. Wie bei allen Kase Filtern der Wolverine Serie erwartet Sie ein hochwertiger Pro-Glas-Filter, der aus burchfestem Glas gefertigt wurde und aufgrund seiner besonderen Beschichtung...
223,23 € *
Kase ROUND Precision Focus Tool
Kase ROUND Precision Focus Tool
Das KaseFilters ROUND Precision Focus Tool dient hauptsächlich als Hilfe für das Fokussieren heller Objekte bei Nacht. Bitte entnehmen Sie die Funktionsweise den Artikelbildern. Größen: 77mm sowie 82mm
ab 57,51 € *

Neutral Night Filter / Astroklar Light Pollution Filter für Astrofotografie & Nachtfotografie

Die Kase Neutral Night Astro Filter sind Nachtlicht Filter aus optischem Glas und sowohl als Schraubfilter als auch als Steckfilter bzw. Rechteckfilter erhältlich. Sie werden in der Nachtfotografie verwendet. Unsere spezielle Glasbeschichtung verringert die Lichtverschmutzung. Zur Lichtverschmutzung zählen gelbe Farbstiche, ein trüber Nachthimmel bei nächtlichen Landschafts- und Städteaufnahmen im Rahmen der Astrofotografie. Dies wird hervorgerufen durch künstliche Lichtquellen, die wie eine Art Glocke oder Sphäre die Umgebung einer Großstadt umhüllen.  

Wie kommt man trotz Lichtverschmutzung zu schönen Nachtaufnahmen und einem klaren Sternenhimmel?

Nächtliche Landschaftaufnahmen oder atemberaubende Städteaufnahmen einer Skyline und dazu noch im Hintergrund ein beeindruckender Nachthimmel und vielleicht sogar die Milchstraße. Doch die Lichtquellen unserer Großstädte, der Industrieanlagen und Flughäfen sorgen für ein Phänomen, welches auch zunehmend ländliche Gebiete in der Nähe von Städten erreicht. Für jeden Fotografen, der sich schon mal mit Astrofotografie und Nachtfotografie beschäftigt hat, ist Lichtverschmutzung (auch Lichtsmog oder Light Pollution) ein Thema. 

Hierdurch verringert sich der Kontrast zwischen Himmelsobjekten und dem durch die künstlichen Lichtquellen aufgehellten Nachthimmel. Hintergrund ist, dass das künstliche Licht in die Atmosphäre abstrahlt.

So entsteht bei Nachtaufnahmen einer Landschaft oder Stadt zudem häufig ein gelber Farbstrich und der sternenklare Himmel erscheint nur noch dunkel. Die Vielzahl der Sterne ist somit nicht mehr sichtbar. Eigentlich ist der Nachthimmel dunkelblau und kühl. Durch den Lichtsmog wird er aber zu einem trüben grauen Nebel. Zu den künstlichen Lichtquellen zählen Straßenbeleuchtung, Videowände, Leuchtreklamen, Flutlichtanlagen und Industriebeleuchtungen. Hauptproblem sind vor allem die Lichtwellenlängen 590 nm, 545 nm und 580 nm

Der Neutral Night Filter von Kase ist ein Astroklar Filter und wird auch als Light Pollution Filter oder Nachtlicht Filter bezeichnet. Ziel der Nutzung eines Lichtverschmutzungsfilters ist es, dem Nachthimmel seine kühle Dunkelheit zurück zu geben und den Nachtaufnahmen den typischen Gelbstich zu entziehen. In ländlichen Gebieten kann der Astroklar Filter außerdem die Fotografie des Sternenhimmels verbessern, indem er den durch Lichtsmog reduzierten Kontrast zwischen Nachthimmel und Sternen verstärkt. Hierdurch können Sie klare Bilder des Sternenhimmels und natürliche Stadt- und Landschaftsaufnahmen mit nächtlicher „Kälte“ ohne Gelbstich erstellen.

Durch die qualitativ höherwertigen Aufnahmen wird auch die Nachbearbeitung erleichtert da man bessere Kontraste erzielen und dort länger belichten kann, wo man ohne Filter vorher aufgrund des Lichtsmogs durch das störende Licht bereits abblenden musste.

Wofür kann man die Neutral Night Filter verwenden?

Ganz klar primär für den Einsatz zur nächtlichen Landschaftsfotografie und Astrofotografie. Durch den Einsatz unserer Neutral Night Filter erreichen Ihre Bilder mehr Details und eine deutlich klarere und kontrastreichere Abbildung der Sterne und astronomischer Deep Sky Objekte. Unser Astro Filter reduzieren den Lichteinfall dabei um ca. eine 2/3 Blende.

Wussten Sie schon, dass bereits eine Stadt mit 25.000 Einwohnern ausreicht, um die Umgebung in einem Radius von 20 Kilometern künstlich aufzuhellen und so den Nachthimmel trüber und kontrastärmer erscheinen zu lassen, oder Nachtaufnahmen einen gelben Farbstich zu verleihen. Die künstlichen Lichtquellen, welche für die größte Lichtverschmutzung sorgen, sind Natriumdampflampen (Lichtwellenlänge ca. 590 nm) und Quecksilberdampflampen (Lichtwellenlänge 545 nm und 580 nm). Unter anderem diese Wellenlängen blockieren unsere Nachtlicht Filter und ermöglichen so Aufnahmen von sternenklarem Himmel und Nachtaufnahmen ohne Gelbstich.

Was kann der Einsatz eines solchen Filters bringen?

  • Die Filter filtern das Licht, was vom Himmel in die Kamera gelangt. Somit kommt mit Filter weniger Licht auf den Sensor. Man muss dadurch mit Filter eine höhere Belichtungszeit einstellen als ohne. 
  • Die Objekte werden durch den Filter dunkler dargestellt. 
  • Ein Fiiter kann den Kontrast bestimmter Objekttypen verstärken.
  • Ein Neutral Night Filter unterdrückt Störlicht. 

Wie funktionieren die Astro Filter von Kase Filter?

Um zu verstehen, wie genau die Nachtlicht Filter der Astroklar-Serie funktionieren und wie sie Astrofotografie und Nachtfotografie erleichtern, muss man verstehen, wie genau die sog. Lichtglocken entstehen. Der nach oben in die Atmosphäre abgestrahlte Teil des künstlichen Lichts reflektiert abermals an den atmosphärischen Schichten, so wie an atmosphärischen Staub und Wasser und wird so weiträumig zerstreut. Dadurch entsteht die sog. Lichtglocke, denn die Luft wird aufgehellt, wird sie von Licht durchdrungen. Eine Stadt mit rund 25.000 Einwohnern genügt, um den Himmel in einem Umkreis von ca. 20 Kilometern aufzuhellen und somit durch Lichtverschmutzung die Astrofotografie und Stadt- so wie Landschaftsfotografie bei Nacht zu stören. Es handelt sich also um eine Begleiterscheinung der Industrialisierung. 

Die größten Erzeuger der Lichtverschmutzung sind Industrieanlagen, Großstädte und stark gerichtete Strahler von Flughäfen oder Fernlicht von Autos und Lichtkunst wie Skybeamer und Lasershows. Dieser Lichtsmog umhüllt nächtliche Motive dann wie eine Art Schleier, sodass das natürliche nächtliche Licht gelbstichig wirkt und hierdurch die Sichtbarkeit von Sternen reduziert wird.

Unsere Astroklar Filter sind speziell beschichtet, sodass weitestgehend alle Lichtwellen des gesamten Farbspektrums passieren können und überwiegend die gelben und orangefarbenen Lichtwellenlängen blockiert werden. So gelangen die ungewünschten Wellenlängen nicht zum Sensor der Kamera. Die hiermit erfolgende Bereinigung der Lichtwellen sorgt insbesondere bei nächtlicher Städte- und Landschaftsfotografie oder der Astrofotografie für detailreicherer Aufnahmen mit deutlich mehr Brillanz und Struktur.

Zum Vergleich – Bild mit und ohne Astroklar Light Pollution Filter

Durch den Nachtlicht Filter erscheinen die Aufnahmen zunächst allerdings auch sehr viel kühler. Denn durch das Herausfiltern und die damit verbundene Reduktion der gelben und orangen Lichtwellen werden die kühleren Farben umso deutlicher. Hier empfehlen wir den manuellen Weißabgleich zum Beispiel bei Dunkelheit auf 3600K einzustellen und die Farbtemperatur für die Aufnahme zwischen +700 K und +1500 K aus dem gewählten Weißabgleich ohne Filter nach oben zu korrigieren, um die nächtliche Farbtreue zu sichern und der zu erwartenden „Kühle“ entgegenzuwirken.  

Wie wende ich Astroklar Filter bei der Fotografie an?

  1. Stativ aufbauen, Kamera befestigen und den Fernauslöser installieren
  2. Gewünschtes Motiv wählen & Bildausschnitt einstellen
  3. Manuellen Weißabgleich der Kamera zum Beispiel auf 3600K einstellen
  4. Kühler Farbtemperatur ggf. entgegenwirken, indem man den Weißabgleich um +700K bis +1500K erhöht
  5. Schraubfilter: Die Neutral Night Filter auf die Kamera schrauben. 
  6. Einschubfilter: Auch die Halterung für das 100mm und 150mm Steckfiltersystem lässt sich kinderleicht befestigen. Anschließend kann man die Neutral Night Rechteckfilter einfach in die Führungsschiene einschieben. Anschließend den Filterhalter so drehen, dass Sie das Fotomotiv optimal erwischen.
  7. Belichtungszeit einstellen und Motiv mit Fernauslöser ablichten

Das zeichnet die Astroklar Filter von Kase aus

Die Mehrfachbeschichtung

Sowohl die Schraubfilter als auch die Rechteckfilter für den Filterhalter besitzen die gleiche Beschichtung. Ein weiterer großer Vorteil für die Astrofotografie ist außerdem, dass sich unsere Kase Nachtlicht Filter vor allem auch im IR-Lichtbereich neutral verhalten.

Die beidseitige Nanobeschichtung

Ebenfalls verfügen beide Filtertypen über eine spezielle Nanobeschichtung, die nicht nur Reflexionen verhindern, sondern auch wasser-, öl- und schmutzabweisend ist. Hierdurch wird auch gewährleistet, dass sich das Filterglas sehr leicht reinigen lässt. 

Astro Filter als Rundfilter oder als Rechteckfilter?

Dies hängt primär von den persönlichen Vorlieben ab. Unterschiede gibt es hauptsächlich bei der Kombinationsmöglichkeit verschiedener Filter. So kann man bspw. in den 100mm Filterhalter für unsere Stecksysteme schon einen CPL Filter integrieren und diesen mit Ihren Steckfiltern kombinieren. Für klare und sternenreiche Nachthimmel, so wie Nachtfotografie mit mehr Details und Struktur ohne gelb-orangene Lichtverschmutzung sorgen alle unsere Neutral Night

 

Vorteile Kase Astro Rechteckfilter:

  • Verschiedene Filter lassen sich leichter kombinieren 
  • magnetischer CPL Polfilter kann in den 100mm Filterhalter integriert werden 
  • Schaumstoffabdeckung schützt bei dem zusätzlichen Einsatz von ND-Filter vor Lichteinfall zwischen Halter und Filter

 

Vorteile Kase Astro Rundfilter:

  • Lassen sich direkt auf die Optik schrauben 
  • Wesentlich leichter im Gewicht 
  • Schließen lichtdicht zwischen Objektiv und Filter ab

 

Ganz egal ob in der Profifotografie oder Hobbyfotografie, jeder kann Filter in rund oder eckig verwenden. Meist entscheidet sich die Auswahl durch die generelle Vorliebe wie Sie mit Filtern arbeiten. Nur mit einem Astro Rundfilter, oder kombiniert als Neutral Night Rechteckfilter mit einem Polfilter. Generell gilt: Besonders wenn es um das Kombinieren von Filtern geht, ist dies meist einfacher mit einem Steckfiltersystem zu realisieren, als mit Rundfiltern. Hier können dann Filter in die Filtereinschübe des Rechteckfilter Halters eingeschoben werden. Insbesondere beim Einsatz von Verlaufsfiltern ist dies hilfreich, da man hier den Filterverlauf gemäß der Bildkomposition anpassen kann.

Wie lassen sich Sterne am besten Fotografieren? 

Damit lichtschwache Sterne oder sogar die Konstellation der Milchstraße in der Fotografie abgebildet werden können, ist eine Langzeitbelichtung bei hoher Lichtempfindlichkeit notwendig. Das erfordert eine Kamera, die bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllt. Sowohl der ISO-Wert als auch die Belichtungsdauer müssen manuell einstellbar sein. Darüber hinaus ist ein Neutral Night Filter auf das Objektiv anzubringen, um jegliches Störlicht zu vermeiden. 

Um ein Verwackeln zu verhindern, ist ein Stativ ebenso unabdingbar. Bei der Nutzung sollte darauf geachtet werden, dass ein eventuell vorhandener Bildstabilisator deaktiviert bzw. ausgeschaltet wird, da dieser nur bei Belichtungszeiten bis etwa 1/8 Sekunde Sinn macht. Bei Langzeitbelichtungen führt der Verwacklungsschutz zum gegenteiligen Effekt. Die Kamera versucht hier vermeintliche aber nicht vorhandene Bewegungen zu kompensieren und bringt eine gewisse Unschärfe in das Bild.

Mit dem ISO Wert wird die Lichtempfindlichkeit des Bildsensors gesteuert. Dabei ist darauf zu achten, dass der angebrachte Filter den Lichteinfall um etwa eine 2/3 Blende verringert! Je geringer die Lichtsituation, desto höher sollte also der ISO Wert sein. Hier sollte man vorab etwas experimentieren, um herauszufinden, bis zu welchem ISO-Wert ein Bild brauchbar ist. Bei vielen gängigen Digitalkameras werden Details oft schon bei ISO 400 matschig, während bei modernen Spiegelreflexkameras mit großen Bildsensoren selbst Werte um 1600 noch gute Ergebnisse liefern.

Zuletzt angesehen